IPv6 Certification

Thursday, February 18. 2010

Hurricane Electric hat eine IPv6 Certification, eine Reihe von automatisierten Tests, die Schritt für Schritt die erfolgreiche Konfiguration der zentralen Dienste für IPv6 abfragt - vom Anlegen eines 6in4-Tunnels, der Konfiguration des Webservers fuer IPv6, der Anpassung des Mailservers, AAAA-records für DNS, rDNS, bis zur Prüfung, ob der Nameserver selbst auch AAAA-records hat und via IPv6 angebunden ist.

Kein schlechter Führer durch die Materie, aktuell bin ichhe.net Certified Ipv6 Sage

Eine detailliertere Beschreibung der einzelnen Schritte kann ich mir hier sparen, sie findet sich auf security-planet und auch he.net hat im forum einige hilfreiche Tests dazu.

Ein großes Rätsel war mir zum letzten Schritt das Anlegen der glue records aber dann ging es ganz einfach, ich habe die name server von gratisdns.dk im Einsatz und ns1.gratisdns.dk hat glue.

Success!

BTW: Das Zertifikat zeigt unweigerlich den Account Namen an, mit dem man sich bei tunnelbroker.net registriert hat; beisheim ist der Ortsname des Lan, das ich ursprünglich mit diesem Tunnel anbinden wollte. Man kann tatsächlich auch dynamische IPs für diese Tunnel verwenden, muss sie halt regelmaessig updaten, aber sixxs-Tunnel mit aiccu sind dafür viel bequemer.




Trackbacks


Trackback specific URI for this entry
    No Trackbacks

Comments


    #1 Netsigi on 02/28/10 at 10:58 PM
    Es ist halt von Vorteil, wenn man eigene Nameserver zurückgreifen kann ;-)
    #2 Joerg on 06/19/12 at 05:37 PM
    IRgendeine Idee, wie man im laufenden Zertifizierungsprozess bei Hurricane Electric die Zielwebsite ändern kann ? Habe als DNS-Provider "selfhost". Die "Hauptdomains" laufen dort, bei den "Experimentierdomains" hab' ich mir die Zonen auf den eigenen NS gelegt (der auch per ipv6 erreichbar ist). Leider bietet selfhost nur IPv4 Connectivity auf seinem primary & Secondary an.

    Und jetzt häng ich halt beim letzten Test (Stichwort glue-Records) vor der Wand, da ich Depp die Hauptdomains getestet habe, und HE nicht auf die "Echten" ipv6 Doms umstellen kann.

    Any Idea ?
    #2.1 daniel plaenitz on 06/19/12 at 06:20 PM
    Die Frage habe ich seinerzeit, immerhin schon >2 Jahre her, auch schon mal gelesen und wenn mich die Erinnerung nicht truegt war die Antwort, dass HE ein editieren nicht unterstuetzt und man den ganzen Ablauf noch mal von vorne machen musste. Kann sich natuerlich in der Zwischenzeit auch geaendert haben.
    Die beste Quelle für aktuelle Infos ist da wohl das Forum http://www.tunnelbroker.net/forums/

Add Comment

Enclosing asterisks marks text as bold (*word*), underscore are made via _word_.
Standard emoticons like :-) and ;-) are converted to images.
E-Mail addresses will not be displayed and will only be used for E-Mail notifications.
To leave a comment you must approve it via e-mail, which will be sent to your address after submission.

To prevent automated Bots from commentspamming, please enter the string you see in the image below in the appropriate input box. Your comment will only be submitted if the strings match. Please ensure that your browser supports and accepts cookies, or your comment cannot be verified correctly.
CAPTCHA