Viele IPs fuer ein Interface

Thursday, February 11. 2010

Auf dem Wege zur Umstellung auf IPV6 tat sich die Frage auf, wie ich die Menge der IPs anbinde. Der Server hat von tunnelbroker.net einen statischen 6in4-Tunnel und dazu je ein /48-Subnet und ein /64er, zur besseren Redundanz auch von Sixxs noch einen Tunnel mit /48. Das macht zusammen eine obszöne Anzahl von Adressen, da kann ich mir eine eigene IP je vhost leisten ;-)

Für die ersten Versuche habe ich die IPv6-Adressen in der /etc/network/interfaces analog der IPv4-Adressen eingetragen, etwa so:

# Zusatz-IP 1
auto eth0:1
iface eth0:1 inet static
address 192.0.2.n
broadcast 192.0.2.m
netmask 255.255.255.248

iface eth0:1 inet6 static
address  2001:db8:12c4::1
netmask 64

Für ein paar Beispiele kommt man damit zurecht, aber schon mit einem knappen Dutzend wird es lästig.

So geht es besser:

up /sbin/ifconfig eth0 inet6 add 2001:db8:12c4::1/64
up /sbin/ifconfig eth0 inet6 add 2001:db8:12c4::2/64
up /sbin/ifconfig eth0 inet6 add 2001:db8:12c4::3/64
up /sbin/ifconfig eth0 inet6 add 2001:db8:12c4::4/64
up /sbin/ifconfig eth0 inet6 add 2001:db8:12c4::5/64



Trackbacks


Trackback specific URI for this entry
    No Trackbacks

Comments


    No comments

Add Comment

Enclosing asterisks marks text as bold (*word*), underscore are made via _word_.
Standard emoticons like :-) and ;-) are converted to images.
E-Mail addresses will not be displayed and will only be used for E-Mail notifications.

To prevent automated Bots from commentspamming, please enter the string you see in the image below in the appropriate input box. Your comment will only be submitted if the strings match. Please ensure that your browser supports and accepts cookies, or your comment cannot be verified correctly.
CAPTCHA